Startseite » Acer » Acer K137

Acer K137 im Test

 
Amazon Logo

(0 Kundenbewertungen)
Jetzt nur 465,00€
Acer-K137-DLP-LED-Projektor
  • WiFi-fähig
  • 500 - 1000 Lumen
  • DLP 3D Ready
  • MHL
  • Vertikale Trapez-Korrektur

Jetzt wird es rund. Acer kommt mit seinem Modell K137 und will die Käufer mit vielen Features beeindrucken. Auch das Design soll dazu beitragen. Doch reicht dies, um alle Ansprüche zu erfüllen, oder muss man sich doch anderweitig umsehen. Wo liegen hier die Schwachstellen und die Stärken von dem LED-Beamer? Unser Projektoren Test wird es aufzeigen.

Acer K137i – neues Modell. Der Acer K137i ist der Nachfolger!

Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)
Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)
  • Typ: LED Beamer , Anwendungsbereich: Unterwegs, Geschäftlich
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel (Native WXGA, HD-Ready)
  • Lumen: 700 Lumen, Kontrast: 10.000:1 Kontrast
  • Brandspecific Features: Inkl. beiliegendem Acer Wireless Dongle, Micro SD-Card Office Reader Anschlüsse: HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung u.v.m
  • Lieferumfang: Acer K137i, Stromkabel, 90W Netzteil, Acer Wireless Donlge, HDMI Kabel, IR-Fernbedienung, Batterien für die Fernbedienung, Gebrauchsanweisung auf CD, Netzwerk & Multimedia Guide auf CD, gedruckte Schnellstartanleitung, Tragetasche

Das Design vom Acer K137

Also, man kann schon sagen, dass Acer in diesem Punkt besondere Wege geht. Der Beamer ist oval geformt und wirkt dadurch sehr elegant und leicht. Die Kombination aus Weiß und Silber sorgt für einen edlen Auftritt, welcher sich besonders in modernen Wohnzimmern sehr gut macht. Doch im Grunde kann man diesen LED-Projektor auch in einem rustikalen Zimmer aufstellen. Er wirkt niemals deplatziert, und zeigt sich immer von seiner besten Seite.

Acer-K137-DLP-LED-Projektor

Ein Heimkino-Beamer mit einer ausreichenden Helligkeit und Kontrast

Acer-K137-LED-Beamer

Direkt über WLAn von PC oder Tablet die Filme an die Leinwand projezieren

Die Bildqualität

Hier hat man nun die Qual der Wahl. Angefangen bei UXGA, mit einer Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln, bis runter zum VGA-Standard, kann dieser Acer K137 alles. Zwar wird man wohl kaum VGA wechseln, aber die Möglichkeit dazu ist das, was zählt. Bei der Lichtstärke kann man zwischen drei Modellen wählen. 500 ANSI Lumen, 700 ANSI Lumen oder 1000 ANSI Lumen stehen bereit. Allerdings macht es keinen Unterschied, für welches Modell man sich entscheidet. In keinem Fall reicht die Lichtstärke bei maximaler Auflösung aus, um brillante Farben zu erzeugen. Alle wirken künstlich und leuchten nur sehr bedingt, sodass die Farben eher dunkel wirken. Auch beim Kontrast mit 10.000: 1 hätte noch etwas mehr sein können, allerdings ist das schwarz trotzdem tief und satt. Grauschleier findet man in jedem Fall nicht. Hierfür sorgt auch der spezielle DMD-Chip auf RGB-Basis, welcher Verzerrungen entsprechend ausgleicht. Alles im allen eine gute Bildqualität.

Beamer: Technische Daten

Dieser Allrounder eignet sich als Heimkino-Beamer.

  • Auflösung: 1280 x 800
  • HD/3D: HD Ready / 3D Ready
  • Lichtstärke: 500 – 1000 ANSI
  • Kontrast: 10.000 : 1
  • Projektionsdistanz: 0,6 – 3,20 Meter
  • Technologie: DLP-LED (LED-Beamer)
  • Anschlüsse: HDMI, MicroSD-Kartenslot, USB
  • Gewicht: 510 Gramm
  • Geräuschentwicklung: 31dB
  • Besonderheit: MHL, WLAN optional

Anschlüsse und Formate

Bei den Anschlüssen muss man schon etwas Acht geben. HDMI ist natürlich mit dabei, auf VGA für den PC muss man leider verzichten. Zudem kann man den Acer K137 per MHL direkt mit dem mobilen Endgerät verbinden. Zudem kann man eine festplatte über USb anschließen. Weiterhin gibt es einen MicroSD Kartenslot. Optional lässt sich noch W-Lan per Adapter hinzufügen. Bei den Formaten schaut es auch nicht schlecht aus. MKV, AVI, MPG und WMV sowie MP3 und WMA, JPG und BMP können geladen werden. Im Grunde hat man also alles für einen kompletten Kinoabend, sofern man eine Festplatte findet, die man auch anschließen kann.

Acer-K137-DLP-LED-Projektor-oben

Die Acer K137 Ansicht von Oben.

Acer-K137-DLP-LED-Projektor-Anschlüsse

Anschlüsse vom LED Beamer Acer K137

Verbrauch und Lebensdauer

Mit 90 Watt ist der K137 extrem sparsam. Die Lebensdauer der Birne liegt bei etwa 30.000 Stunden, sodass man lange seine Freude an diesem Beamer haben wird. Allerdings ist der Austausch etwas schwierig, da hierzu Teile des Gehäuses geöffnet werden müssen.

Fazit zum K137

Die sehr hohe Auflösung ist zwar von Vorteil, allerdings kann nicht die gewollte Farbbrillanz erzeugt werden, denn hierfür ist das Licht einfach zu schwach. Dafür kann man sich bei den Formaten nicht beklagen. alle gängige Anschlüsse sind vorhanden. Der Acer K137 kommt daher auch nur auf 87 Prozent im Beamer-Test. Der Preis liegt bei 730 Euro. Tipp: Die 5 wichtigsten Beamer Kaufkriterien.

Tipp: Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen) bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(0 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 465,00 Details ansehen
Jetzt wird es rund. Acer kommt mit seinem Modell K137 und will die Käufer mit vielen Features beeindrucken. Auch das Design soll dazu beitragen. Doch reicht dies, um alle Ansprüche zu erfüllen, oder muss man sich doch anderweitig umsehen. Wo liegen hier die Schwachstellen und die Stärken von dem LED-Beamer? Unser Projektoren Test wird es aufzeigen. Acer K137i - neues Modell. Der Acer K137i ist der Nachfolger! Das Design vom Acer K137 Also, man kann schon sagen, dass Acer in diesem Punkt besondere Wege geht. Der Beamer ist oval geformt und wirkt dadurch sehr elegant und leicht. Die Kombination…

Review Übersicht

Ausstattung - 86%
Bildqualität - 89%
Bedienbarkeit - 88%
Lieferumfang - 88%
Preis/Leistung - 86%

87%

Zusammenfassung : Ein Beamer der ein gutes Bild auf die Leinwand werfen kann. Zudem unterstützt der Acer K137 alle Formate und hat die wichtigsten Anschlüsse im Gebäck.

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
87

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*